Mannschafts-Wettkämpfe D-HG am 3.08.2019


Die Mannschaftswettkämpfe bieten als Breitensport nahezu jedem die Möglichkeit, sich vielseitig in einem sportlichen Wettkampf zu messen und dabei im Team zusammenzuarbeiten. Je nach Veranstaltung werden 8-13 unterschiedliche Disziplinen aufgebaut, von denen einige stets enthalten sind, andere sich an den örtlichen Gegebenheiten oder den teilnehmenden Mannschaften orientieren. Die Disziplinen erfordern neben Kraft und Geschicklichkeit auch Teamwork, was besonders bei gemeinsamen Laufdisziplinen zum Tragen kommt. Insgesamt werden sowohl die einzeln erbrachten Ergebnisse, als auch die Team-Leistung zu einem Gesamtergebnis addiert.

 

Männer treten in 5er Teams gegeneinander an, Frauen bilden 4er Teams, dabei ist jeweils eine Ersatzperson zulässig. Gemischte Mannschaften (Mixed Teams) sind ebenfalls möglich, treten wie die Männer mit 5(+1) an und werden auch bei ihnen gewertet.

 

Die Reihenfolge in der Durchführung der Disziplinen bestimmt jedes Team selbst. Dies hat zur Folge, dass kaum ein Taktieren möglich ist, da man erst bei der Siegerehrung erfährt, wo das eigene Team steht.

Hier geht es zur Homepage vom Deutschland Tattoo